Die Neue: Eine VR-Finanzlounge in Erfurt

Zum 01.09.17 eröffnete die VR-Bank Bad Salzungen Schmalkalden eG in der Landeshauptstadt Erfurt eine moderne Beratungsfiliale in Art einer Finanzlounge: Elegant und ansprechend, ein bisschen anders, als eine Standardfiliale.

Warum Erfurt?

Die Thüringer Landeshauptstadt wird sich als Wirtschaftsstandort auch zukünftig weiter zu einem Kristallisationspunkt der Thüringer Wirtschaft entwickeln. Insbesondere durch den Ausbau des ICE-Knotenpunktes wird sie noch besser erreichbar sein und erhöht damit weiter ihre Attraktivität für Investoren.

Die Beratungslounge in der Meyfartstraße 19, an der Einkaufsmeile „Anger 1“, soll ein Treffpunkt für all jene werden, die „Mehr“ von einer Bank erwarten, als nur Gelddienstleister zu sein.

 

… Mehr … Qualität in der Beratung

… Mehr … Nähe zum Kunden

… Mehr … Diskretion…

… Mehr … individuelle Beratung

… Mehr … Know-how auch in Spezialthemen

… Mehr … von der VR-Bank Bad Salzungen Schmalkalden eG

 

Die Berater werden wir für ihre Kunden und Geschäftspartner nach Terminvereinbarung von 08.00 bis 20.00 Uhr vor Ort sein.

Ein Geldautomat steht im Eingangsbereich zur Verfügung, damit auch die Versorgung mit Bargeld gewährleistet ist. Den „klassischen“ Zahlungsverkehr in Form von Überweisungen und sonstigen Aufträgen rund um das Konto wickeln die Erfurter Kunden ausschließlich online und das rund um die Uhr ab.

Die Entscheidung zur Eröffnung dieser Filiale in Erfurt, die 20. der VR-Bank, ist dem außergewöhnlichen Wachstum der Bank geschuldet.

Damit kein Missverständnis entsteht: Alle Filialen im traditionellen Geschäftsgebiet bleiben gemäß unserer Planung weiterhin bestehen.

 

Peter Escher / Verbraucherschutzexperte und Jan Wettstein / Vorstand VR-Bank Bad Salzungen Schmalkalden eG